Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.holz-haus.de

Im eigentlichen Sinn ist die Trennkost keine Diätform, sondern eine Ernährungsumstellung. Bei der Trennkost geht man davon aus, dass der Körper Kohlenhydrate und Eiweiße nicht zusammen verdauen kann.
Der amerikanischen Arzt Dr. Howard Hay, der diese Diät entwickelte war der Überzeugung, dass der Magen bei gleichzeitiger Aufnahme übersäuert wird.

Kurz gesagt wird der Anteil der säurebildenden Lebensmittel wie Fleisch, Fisch und Milchprodukte auf 20% reduziert.

Vorteile:
Zum größten Teil wird auf fetthaltige Lebensmittel verzichtet, dafür wird mehr Obst und Gemüse und Getreideprodukte gegessen.

Nachteil:
Die Ernährungsgewohnheiten werden stark umgestellt und#sehr gewöhnungsbedürftig.

Figurfalle Nr. 21: Aus Frust essen

"Essen ist Nahrung für die Seele."  Sie können ruhig aus Frust essen, aber achten Sie dabei auf Qualität. Auch wenn die Stimmung gehoben ist, läuft die Diät meist besser.

mehr info

Figurfalle Nr. 20: Heißhungerattacken nicht einkalkulieren

Hier gilt genau das gleiche wie für den Appetit auf Süßes.

mehr info

Figurfalle Nr. 19: Hemmungslos im Restaurant schlemmen

Restaurantbesuche sind erlaubt, allerdings achten Sie darauf auf paniertes, frittiertes oder Sahnesauce zu verzichten. 

mehr info

Figurfalle Nr. 18: Feiern und Einladungen nicht vorbereiten

Genießen Sie die Feier ruhig. Greifen Sie auch zu kleinen Leckereien. Essen Sie aber vorwiegend Obst und Gemüse.

mehr info